18. April 2024

Splish splash

Vornamen Bedeutung Meer

Bildquelle Siim Lukka/ Unsplash

Ob am Meer, im Schwimmbad oder beim Pfützenspringen, manche Menschen fühlen sich im, am und auf dem Wasser einfach pudelwohl. Während sich der eine beim Schwimmen oder Paddeln auspowert, lässt der andere beim Blick übers Meer einfach nur die Seele baumeln. Wenn Du auch zu diesen Menschen gehörst und einen Vornamen mit besonderer Bedeutung suchst, bist Du hier genau richtig.

In diesem Artikel stellen wir Dir acht Vornamen vor, die eine besondere Verbindung zum Element Wasser haben.

1. Marina ♀

Der Name Marina kommt aus dem Lateinischen und bedeutet “aus dem Meer stammend” oder “zum Meer gehörend”. Damit ist Marina eine ideale Wahl für Eltern, die nach einem Namen mit einer tiefen inneren Verbindung zum Meer suchen.

2. Kai ♂

Der Name Kai kommt in verschiedenen Sprachen vor. Auf Hawaiianisch bedeutet er “das Meer” und ist eine wunderschöne Wahl für Eltern, die sich gerne in südliche Gefilde träumen und auf der Suche nach einem kurzen Jungennamen sind.

3. Lynn ♀

Der Name Lynn ist abgeleitet vom walisischen Wort llyn und bedeutet “der See”. Wer sich an klaren ruhigen Seen wohlfühlt und nach einem kurzen Mädchennamen sucht, könnte sich leicht in diesen Namen verlieben.

4. Nil ♀/♂

Der Jungenname Nil stammt aus dem Griechischen, im Türkischen ist Nil ein Mädchenname. In beiden Sprachen bezeichnet er den Fluss Nil, was übersetzt schlicht “der Fluss” bedeutet. Klanglich ist Nil eine schöne Alternative zu Namen wie Nils oder Niklas.

5. Coral ♀

Coral ist ein englischer Mädchenname und bedeutet “Koralle”. Korallenriffe sind die größten von Lebewesen geschaffenen Strukturen der Erde und Heimat vieler Wasserpflanzen und -tiere. Der Name Coral spiegelt daher in besonderer Weise die Schönheit der Unterwasserwelt wider.

6. Océane ♀

Océane ist ein überaus aparter französischer Mädchenname, der “Ozean” bedeutet. Er ist eine gute Wahl für Eltern, die nach einem Namen mit französischem Klang und maritimer Bedeutung suchen.

7. Dylan ♀/♂

Dylan ist ein walisischer Vorname und bedeutet “große Flut”. Er symbolisiert in besonderer Weise die Urgewalt des Wassers und wirkt deshalb sehr kraftvoll und dynamisch. Die Assoziation mit dem Songwriter Bob Dylan verleiht ihm außerdem noch einmal eine ziemlich coole Note.

8. River ♀/♂

River ist ein englischer Jungen- und Mädchenname und bedeutet “Fluss”. Damit stellt er nicht nur einen Bezug zum Wasser her, sondern ist gleichsam Sinnbild für das Leben selbst. Schon der griechische Philosoph Heraklit verglich das Leben mit einem Fluss, in dem “alles fließt und nichts bleibt”. Bekanntester Namensträger war der früh verstorbene US-amerikanische Schauspieler River Phoenix.